CS-Cup Fussballturnier - Teil 2 2016

Glattfelden steht im Final

Die Fortsetzung des CS-Cups wurde für Glattfelden zur Erfolgsgeschichte. Am Mittwoch, 26. Mai 2016, nahmen wie bereits früher erwähnt die Teams der 1. Sekundarklassen teil.

Bei den Jungs gingen Ryan, Eltan, Jeremy, Leandro, Cedric, Batuhan, Mattia, Justin, Cordin, Bruno und Can an den Start. Sie kämpften von Anfang an nicht nur gegen die Gegner sondern auch gegen sich selber. So wurde viel zu oft versucht, über das ganze Spielfeld zu dribbeln anstatt einmal den besser positionierten Mitspieler mit einem Pass zu bedienen. Auch liessen die Jungs ihren Emotionen oft zu viel Raum, so dass Freistösse oder gar eine gelbe Karte die andere Mannschaft in Vorteil brachte.

Das erste Spiel endete 0 zu 0, trotz Chancenplus der Glattfelder. Nach Spielschluss haderte man umso mehr über die zwei Szenen, in denen ein Stürmer alleine vor dem gegnerischen Torhüter gescheitert war. Dann setzte es eine 1 zu 2 Niederlage, wobei es durchaus schlimmer hätte kommen können. Auch das letzte Spiel ging verloren, diesmal 0 zu 3. Dank Paraden von Goalie Leandro ist Glattfelden nicht komplett untergegangen.

Um einiges besser spielten die Mädchen. Im ersten Match waren die Gegnerinnen chancenlos und wurden mit einem 6 zu 0 vom Platz gefegt. Im zweiten Spiel wurden anfänglich viele sichere Torchancen nicht verwertet. Dann aber setzten sie Dampf auf und schossen vier Tore zum 4 zu 0. Im letzten Spiel hatten es die Glattfelderinnen mit straken Gegnerinnen zu tun. Trotzdem gewannen sie auch dieses Spiel mit 2 zu 0.

Drei Spiele und kein Gegentreffer, was will ein Team mehr? Sandrines Paraden im Tor und eine starke Verteidigung waren Teil dieses Erfolgsrezepts. Den anderen Teil dazu bildeten die Stürmerinnen Gianna, Shirin, Eljesa und Leorita, die zusammen das ganze Dutzend Tore für Glattfelden schoss. Platz 1 und Qualifikation für das Kantonsfinale! Bravo!

Bericht von W. Flück

 

160529 CS-Cup 2016 /2
das Mädels-Team die Mädels heben ab
hinten von l. n. r.: Melina, Sandrine, Shirin, Eljesa, Florenta, Adriana vorne von l. n. r.: Asli, Leorita, Giannadie Mädels heben ab
Gianna und Eljesa lancieren einen Angriff Glattfelden greift an
Gianna und Eljesa lancieren einen AngriffGlattfelden greift an
Glattfelden vor dem gegnerischen Angriff kein Durchkommen für die Gegnerinnen
Glattfelden vor dem gegnerischen Angriffkein Durchkommen für die Gegnerinnen
Shirin setzt sich durch
Shirin setzt sich durch